BarMitte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Friedrichshain

Friedrichshain - der alte Prenzlauer Berg
Es lässt sich sagen, dass Friedrichshain der alte Prenzlauer Berg ist. Friedrichshain ist im Gegensatz zu  Prenzlauer Berg noch alternativ, befindet sich jedoch auf dem Weg, dieses Attribut zu verlieren. So steigen auch in Friedrichshain die Mietpreise. Bis dieses Attribut jedoch völlig verschwunden ist, bleibt noch viel Zeit. Friedrichshain hat auch viele  Hostels. Viele Touristen aus aller Welt ziehen es öfters vor, ihre Zeit eher im Friedrichshain zu verbringen, ohne andere Regionen Berlins zu besuchen. Der Vorteil von Friedrichshain ist aber auch noch, dass es eine sehr gute Straßenbahnanbindung  zum Prenzlauer Berg hat und die Straßenbahn im Gegensatz zur U-, S-Bahn und zu den Bussen ständig fährt. Friedrichshain hat im Gegensatz zu anderen Bezirken privatbewirtschaftete Restaurants, daher sind die Preise von Pizzen, Burgern etc. im  Vergleich zu den Preisen anderer Bezirke deutlich günstger. Zum Ausgehen bietet sich dieser Bezirk hervorragend. Auch die Dichte der Bars ist mit Abstand zu der anderer Bezirke am Größten. Eine Bar grenzt an die andere an, weshalb das Risiko,  dass man meine Bar findet sehr gering ist.

Bars
Die Bar Lauschangriff in der Rigaer Straße 103 ist empfehlenswert, hier findet regelmäßig Rap-Veranstaltungen statt und die Preise sind  auch sehr gering. Auch Künstliche Beatmung in der Simon-Dach-Straße hat ein hervorragendes Design und bietet sich optimal für die Veranstaltung von Lounges.

Zimt und Zunder
Zimt und Zunder befindet sich in der Straßmannstraße 30 und ist eine Bar in der es sowohl Live Musik gibt als auch eine Möglichkeit, Tischtennis zu spielen. Die Bar ist sehr alternativ und für lange Aufenthalte sehr empfehlenswert, da sie sehr abwechslungsreich ist. Lange Weile sollte in dieser Bar nicht auftauchen. (Mehr Informationen unter www.zimtundzunder.de)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü